Logo Kosmetikschule Trainerakademie Wellnessakademie Sylvia Günther Private Berufsfachschule
Sylvia Günther

Beauty · Wellness  · Fitness

Was ist eigentlich Hot Stone Massage?

Was ist eigentlich Hot Stone Massage?

Was ist Hot Stone Massage?

Die Hot Stone Massage, auch Warmsteinmassage genannt, ist eine neu entdeckte Massageform. Durch den Einsatz von aufgeheizten Basaltsteinen kommt der Körper zu einer Tiefenentspannung.

Der Begriff Hot Stone bezeichnet die Verwendung von Lavagestein in Hawaii.

Im Wellnessbereich wird die Hot Stone Massage oft als Wellness Massage angeboten. Die Kombination von Wärme und Massage lässt den Körper und Geist eine Entspannung auftanken und baut somit neue Energien auf.

Geschichte

Bereits 200 v.Chr. wurde in Ostasien die Hot Stone Massage eingesetzt, um Krankheiten zu lindern oder zu heilen.

Der Ursprung selbst ist nicht nur dem asiatischen Raum zuzuschreiben, sondern auch dem pazifischen und amerikanischen Raum.

In Deutschland wird meist die indianische Form erwähnt und ausgeführt.

Einige behaupten, dass die Hot Stone Massage ihren Ursprung in Hawaii hat.

Tatsächlich ist die Massage mit warmen Steinen in allen Erdteilen unabhängig voneinander angewendet und weiterentwickelt worden.

Körperbehandlung

In der Hot Stone Massage wird der gesamte Körper mit warmen Steinen massiert, ganz anders wie in der klassischen Massage, wo die Hände zum Einsatz kommen.

Die warmen Steine übertragen ihre Wärme auf den Körper und sorgen so für ein wohltuendes entspannendes Gefühl.

In der Behandlung kommen warme, harte, glatte Basaltsteine zum Einsatz. Sie haben eine lange Wärmespeicherfunktion und geben ihre Wärme langsam ab.

Die Hot Stone Massage regt den Blutkreislauf und Lymphfluss an und aktiviert somit die eigene Körperabwehr. Das Bindegewebe wird von Giften und Schlacken befreit und die Massage fördert den Abtransport.

Durch die Hot Stone Massage lösen sich Verspannungen und Verkrampfungen bis hin in die tieferen Muskelschichten. Die Wärme entspannt die Muskulatur und Blockaden lösen sich. Die Hot Stone Massage schafft ein angenehmes und entspannendes Körpergefühl.

Wer kennt ihn nicht? Den Stress auf der Arbeit oder in der Familie, jeder zehrt an unseren Nerven. Eine Hot Stone Massage beruhigt den Geist und der Körper und die Seele finden wieder zusammen.

Weitere Einsatzgebiete:

In der Kosmetik

Mit zusätzlichen kleinen runden warmen Steinen in der Kosmetikmassage erweitert der/die Fachkosmetiker/in das Behandlungsangebot. Sie werden überwiegend unter den Augen und unter dem Kinn angewendet.

Sie regen den Lymphfluss an und sorgen für einen Flüssigkeitsabfluss aus dem Gewebe.

Ein positiver Nebeneffekt ist bei der Massage die Hautglättung. Sie lässt die Haut frischer und jünger aussehen.

Massageablauf

Die Steine werden in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt. Der Körper wird mit wohlriechendem warmem Öl eingerieben und die warmen Steine werden nur auf Kopf, Rücken oder Bauch, Arme, Hände, Beine und Füße platziert und somit die Energiequellen aktiviert.

Um die Wärme länger zu speichern, sollte der Patient abgedeckt werden. Die Steine werden je nach Behandlungsform des Öfteren durch warme Steine ausgetauscht.

Sind die Steine zu heiß, wird um Verbrennungen auf der Haut zu vermeiden, ein Handtuch dazwischen gelegt. Ist der Körper von Wärme durchflutet, beginnt die eigentliche Massage. Mit warmen Steinen wird vom Kopf aus in Richtung Arme, Brust/Schulter, Bauch/Rücken, Beinen und Füßen massiert.

Nach der Behandlung wird das restliche Öl mit sanften fließenden Streichungen einmassiert.

Die Behandlungszeit liegt je nach Behandlungsform bei ca. 45 oder 60 Minuten.

Kontraindikationen

Nicht für jeden Patienten ist die Hot Stone Massage geeignet. Hierzu ist ein ausführliches Beratungsgespräch vor der Behandlung nötig.

Vorsicht ist geboten, bei:

Auch bei der Hot Stone Massage ist es von größter Wichtigkeit genauestens über die Indikationen und Kontraindikationen Bescheid zu wissen. Nur so können im Vorfeld Fehlerquellen ausgeschaltet werden.

Eine Ausbildung in Hot Stone Massage wäre hier nicht nur ratsam, sondern erforderlich.

Eventuell auch für Sie interessant...