Logo Kosmetikschule Trainerakademie Wellnessakademie Sylvia Günther Private Berufsfachschule
Sylvia Günther

Beauty · Wellness  · Fitness

Was ist eigentlich Box Work out Training?

Was ist eigentlich Box Work out Training?

Was ist Box Work out Training?

Das Box Work out Training ist ein umfassendes kraftraubendes Group-Training. Hier fließen Elemente aus der Aerobic, Work out, verschiedenen Kampfsporttechniken und Boxen zusammen.

Das Box Work out Training ist einst der anstrengendsten Fitnesskurse in den Fitness Studios. Zu schneller Musik werden die Teilnehmer motiviert ihr Letztes zu geben.

Es macht tierisch viel Spaß und verbrennt jede Menge Kalorien.

Das Box Work out Training ist ein Fitnessprogramm, was für alle Altersstufen leicht zu erlernen ist. Der Instruktor treibt die Teilnehmer zu Höchstleistungen an und über ihren Schatten zu springen, noch mehr zu leisten.

Die Voraussetzung für das Box Work out Training ist die Bereitschaft mit der Gruppe mitzuziehen, sich zu bewegen und zu schwitzen. Na dann, steht dem Spaß im Training nichts mehr im Wege.

Grundschritte aus dem Aerobic werden mit verschiedenen Kampfsport-Kicks verbunden. Das trainiert die gesamte Oberschenkelmuskulatur und festigt das Gesäß.

Die schnellen Schrittkombinationen steigern die Ausdauer, Kondition und Koordination.

Die Durchblutung an den Beinen wird angeregt und beugt Krampfadern vor.

Wer möchte nicht auch eine ausgeprägte Bauchmuskulatur haben? Durch die permanente Anspannung der Bauchmuskulatur des Box Work out Trainings und die separaten Bauchübungen aus dem Work out Trainings wird der gesamte Bauchbereich extrem gehärtet.

Die Rückenmuskulatur wird über die komplette Trainingszeit trainiert. Das Box Work out Training geht auch in die tiefengelegenen Rückenmuskeln und stabilisiert die Wirbelsäule.

Durch verschiedene Boxtechniken (Punches) werden die Ober- und Unterarme gestärkt. Die Punches werden mit den schnellen Schritten und Kicks zu einem kraftintensiven Ganzkörpertraining kombiniert. Das Box Work out Training steigert die Kraft-Ausdauer und trainiert die Beweglichkeit.

Das Box Work out Training trainiert:

Kraft

Durch die explosiven kraftvollen Punches und Kicks wird die Kraft in den Armen und Beinen enorm trainiert.

Ausdauer

Durch viele Wiederholungen der Übungen wird die Ausdauer systematisch verbessert. Nach jeder Trainingseinheit fällt es leichter mitzuhalten oder sich zu steigern.

Schnelligkeit

Die Punches und Kicks sind Abwehr- oder Angrifftechniken. In den ersten Trainingsstunden hat der Teilnehmer erstmal mit sich selbst zu tun, um die Übungen auch gesundheitsbewusst auszuführen. Beim zunehmenden Training verbessert sich die Schnelligkeit.

Beweglichkeit

Durch vieles Sitzen und mangelhafter Bewegung werden wir im Alltag immer steifer. Das Box Work out Training macht uns beweglicher und mobilisiert die Gelenke.

Koordination

Die Übungskombinationen stärken die Konzentration und die Körperkontrolle. Sie fördern die Balance, Geschicklichkeit und Stabilisation des Körpers.

Kondition

Jede Bewegung oder Schritt zählt, um seine Kondition zu verbessern. Mit dem Box Work out haben wir die Bewegung „Pur“. Eine verbesserte Kondition erleichtert uns den Alltag, was sich schon im Treppensteigen positiv äußert.

Das Box Work out Training sorgt für gute Stimmung und lässt die Probleme für einige Zeit vergessen. Es baut Stress ab und man geht wieder lockerer an die Arbeit.

Körper und Geist werden wieder in Balance gebracht und man bekommt ein völlig neues Körper- und Lebensgefühl. Die Selbstsicherheit nimmt zu und stärkt das Durchsetzungsvermögen, was in der Firma oder in der Familie zu mehr Ruhe beiträgt.

Das Box Work out Training ist nicht nur ein Kraft-Ausdauer-Training. Durch ihre schnellen Bewegungen zählt es auch zu dem:

Cardio Training

Es kommt zu einer Verbesserung des Herz-Kreislaufsystem. Die Durchblutung wird angeregt und beugt somit Krampfadern vor. Die Sauerstoffaufnahme nimmt zu und die Lungen können wieder freier atmen. Die Muskeln werden mit mehr Sauerstoff versorgt. Bei vorliegenden Herz-Kreislauferkrankungen sollte vorher ein Arzt befragt werden.

Fatburner Training

Da wir uns im hohen Ausdauer- und Cardio-Bereich befinden, zählt das Box Work out Training auch zu den Fatburner Kursen. Der Stoffwechsel läuft dermaßen auf Hochtouren, das in einer Trainingsstunde bis zu 800 Kalorien verbrannt werden können. Durch die starke Fettverbrennung ist das Box Work out Training eine optimale Ergänzung zur Gewichtsreduktion. Die ersten körperlichen Veränderungen zeigen sich sehr rasch.

Eine Übungseinheit dauert in der Regel 40 - 60 Minuten. In der Regel sollte 2 - 3 Mal in der Woche trainiert werden. Wer schnellere Erfolge verbuchen möchte, sollte die Einheiten in der Woche erhöhen.

Es gibt verschiedene Arten von Trainingsstunden, die jeder Instruktor neu variiert. Um die Trainingseinheit nicht langweilig zu gestalten, bringt er immer neue Musik, Trainingsvarianten und Übungskombination ein. Im groben ist die Einheit eingeteilt, in:

Warm up

Um Verletzungen vorzubeugen oder gar zu vermeiden sollte die Muskulatur erwärmt werden. Dies geschieht meist zu Musik mit leichten Aerobic Grundschritten. Die Gelenke werden mobilisiert und die Bänder geschmeidig gemacht.

Hauptteil

Grund- und Zusatzübungen werden zuerst genau erklärt. Hier wird gezielt auf eine saubere und korrekte Ausführung der Bewegungsabläufe geachtet. Jede Übung wird genauestens überwacht und korrigiert. Meist gliedert sich der Hauptteil noch in einen Cardioteil und in einen Kraftteil ein.

Cool down

Ein abschließendes Stretching beugt Krämpfe und Verspannungen vor. Der Kreislauf fährt langsam runter und die Atmung normalisiert sich wieder. Hier wird noch einige Minuten lang entspannt, bevor es wieder nach Draußen geht.

Das Box Work out Training formt also den Körper, tut gleichzeitig etwas für unsere Fitness, lässt den Alltag vergessen und macht auch noch viel Spaß. Das Training bringt uns nach jeder Trainingseinheit ein Stück näher an unser Trainingsziel.

Fitness Studios setzen auf qualifizierte Trainer/innen. Sie möchten ihrem Teilnehmer ein gesundes Training garantieren. Nur ein zufriedener Teilnehmer kommt wieder. Das umfangreiche Box Work out Training setzt sich überwiegend aus der Aerobic und dem Work out zusammen.

Hier ist es von Vorteil eine Ausbildung zum/r Aerobic Trainer/in zu haben. Um ausreichend vielseitige Work out Übungsvarianten zu haben, empfiehlt sich eine Ausbildung zum/r Work out Trainer/in zu absolvieren. Wer beides in einem Lehrgang vereinen möchte, ist mit einer Ausbildung zum/r Group Trainer/in besser beraten.

Egal über welche Ausbildung Sie zurzeit verfügen oder sich entscheiden, Sie kommen nicht an eine Ausbildung zum/r Box-Work out Trainer/in herum.

Eventuell auch für Sie interessant...