Logo Kosmetikschule Trainerakademie Wellnessakademie Sylvia Günther Private Berufsfachschule
Sylvia Günther

Beauty · Wellness  · Fitness

Was ist eigentlich? Begriffe aus Kosmetik, Wellness und Fitness Erklärungen

Kosmetikschule in Berlin

In angenehmer Top ausgestatteter Atmosphäre erlernen Sie alles was für Ihren zukünftigen Beruf als Ganzheitskosmetiker/in notwendig ist

Kosmetik & Beauty

Wellnessakademie Berlin

Das Angebot an verschiedensten Wellness- und Massagetechniken finden Sie in Berlin und Umgebung kein zweites Mal. Nutzen Sie unser breites Angebot.

Wellness & Massage

Trainerakademie Berlin

Egal ob Fitnesstrainer Grundausbildung oder Trainerausbildungen für die verschiedensten Kursangebote. Bei uns werden Sie fündig.

Fitness & Groupfitness
Kosmetikschule in Berlin Wellnessakademie in Berlin Trainerakademie in Berlin

Kosmetik & Beauty

Was ist Ayurveda eigentlich?

Was ist Ayurveda


Ayurveda (Wissen vom Leben) ist eine über 5000 Jahre alte traditionelle indische Heilkunst. In einer ayurvedischen Behandlung werden Körper, Geist und Seele wieder in Balance gebracht. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und der Mensch fühlt sich gesund. Ayurveda befasst sich im ganzheitlichen Sinn mit dem Wissen vom gesunden Leben.

Ayurveda bedeutet Lebensweisheit oder Lebenswissenschaft. Es setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen. Ayurveda konzentriert sich auf die, für die menschliche Gesundheit und Krankheit, wichtigen physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte.

Zum Artikel

Was ist Fußpflege eigentlich?

Was ist Fußpflege


Die Fußpflege ist eine Behandlung, in der Zehennägel gekürzt und Hornhaut an den Füßen entfernt werden. Die Fußpflege wird auch Pediküre (vom lateinischen pes, pedis = der Fuß) genannt.

Das Gegenstück für die Fußpflege ist die Maniküre. Die Pediküre und die Maniküre treten fast immer in Verbindung auf.

In der Fußpflege unterscheiden wir 3 Arten:

Zum Artikel

Was ist Haarentfernung eigentlich?

Was ist Haarentfernung


In der heutigen Zeit ist die Haarentfernung aus der Kosmetikwelt gar nicht mehr wegzudenken. Jahrelang wurde sie überwiegend von Frauen genutzt, um lästige Haare an den Beinen, in der Bikinizone, unter den Armen oder im Gesicht für Barthaare und Augenbrauen zu beseitigen.

Jetzt haben aber auch Männer die Haarentfernung für sich entdeckt. Unschöne Brust- und Rückenbehaarung decken sich heute nicht mehr mit unseren Begriffen von Ästhetik.

Zum Artikel

Was ist Kosmetik eigentlich?

Was ist Kosmetik


Das Wort Kosmetik ist zurückzuführen auf das griechische Kosmeīn, was so viel bedeutet wie ordnen oder schmücken.

Bereits im alten Ägypten um 1400 v. Chr. , wurden von Sklaven Badezusätze und Öle für Massagen angerührt, Parfüms kreiert, stellten Cremes und Salben selber her, um den Körper damit gesund und schön zu halten. Die vornehme Griechin schminkte bereits damals schon ihre Augenbrauen und Lippen und bemalte ihr Gesicht und ihre Haut mit weißer Farbe.

Zum Artikel

Was ist Nageldesign eigentlich?

Was ist Nageldesign


Unter Nageldesign bzw. Nagelmodellage versteht man die künstliche Verlängerung oder Verstärkung des Naturnagels mit Hilfe von Gel, Acryl, Fiberglas oder Seide, die weder die natürliche Entwicklung, noch das natürliche Wachstum Ihrer eigenen Nägel beieinträchtigen. Zur Verlängerung werden auch oft Tips verwendet. Die Nagelmodellage bietet Frauen die Möglichkeit lange und gepflegte Nägel zu haben.

Zum Artikel

Was ist Permanent Make-Up eigentlich?

Was ist Permanent Make-up


Dauerhafte kosmetische Tätowierungen im Gesicht bezeichnet man als Permanent Make up (PMU). Hierzu zählen die Gestaltung von Augenbrauen, Korrekturen der Lippen und das Ziehen von Lidstrichen sowie das Kaschieren von Narben.

Das Permanent Make up bietet vom natürlichen Unterstreichen der Gesichtszüge bis hin zum extravaganten Make up, alles was sich der Kunde wünscht.

Zum Artikel

Was ist Visagistik eigentlich?

Was ist Visagistik


Was ist Visagistik?Schon ab 2500 v. Chr. rieben sich Ägypter zum Schutz ihrer Haut vor der intensiven Sonnenbestrahlung mit Salben und Ölen ein. Auch benutzten schon Ägypterinnen Rouge für die Wangen und Lippenfarbe. Die besondere Betonung der Augen hatte in Ägypten eine große Bedeutung. Die Augen stellten ein Sinnbild für den Sonnengott Ra dar. Dazu benutzten sie, die von Priestern hergestellten schwarzen und grünen Farben.

Zum Artikel

Wellness & Massage

Was ist Ernährungsberatung eigentlich?

Was ist Ernährungsberatung


Um den menschlichen Körper und seine Funktionen aufrecht zu erhalten brauchen wir eine geeignete Ernährung. Die Nahrungsaufnahme besteht aus der Aufnahme von Flüssigkeiten (Trinkwasser) und fester Nahrung (Fleisch, Gemüse uvm.).

Eine schlechte unbedachte Ernährung, kann das körperliches, geistiges, physiologisches und soziales Wohlbefinden stören.

Zum Artikel

Was ist Fußreflexzonenmassage eigentlich?

Was ist Fußreflexzonenmassage


Der Fußreflexzonenmassage wird nachgesagt, dass sie aus China, Ägypten und Indien stammt.

Hanne Marquardt begann ihren Weg erst als Krankenschwester und dann als Masseurin und später als Heilpraktikerin. Den ersten Kontakt mit der sog. Reflexology hatte sie bereits 1958 in den USA.

Zum Artikel

Was ist Honigmassage eigentlich?

Was ist Honigmassage


Schon bei den alten Ägyptern war Honig als ein beliebtes Heilmittel bekannt. Es beschleunigte die Wundheilung und linderte Schmerzen.

Die Honigmassage selbst stammt aus Tibet und Russland. Sie wird da seit Jahrzehnten schon als Heilmassage und therapeutisch zur Entgiftung eingesetzt. Der Honig selbst wird schon über Jahrhunderte in der Volksmedizin angewendet.

Zum Artikel

Was ist Hot Stone Massage eigentlich?

Was ist Hot Stone Massage


Die Hot Stone Massage, auch Warmsteinmassage genannt, ist eine neu entdeckte Massageform. Durch den Einsatz von aufgeheizten Basaltsteinen kommt der Körper zu einer Tiefenentspannung.

Der Begriff Hot Stone bezeichnet die Verwendung von Lavagestein in Hawaii.

Zum Artikel

Was ist Lymphdrainage eigentlich?

Was ist Lymphdrainage


Die manuelle Lymphdrainage (ML) ist eine Form der physikalischen Therapien. Sie ist eine sanfte und harmonische Massageform und regt den Lymphstrom in den empfindlichen Lymphkapillaren an.

1960 entwickelte Emil Vodder diese Therapie. Sie wird seitdem an deutschen Massage- und Krankengymnastikschulen gelehrt. Zu therapeutischen Zwecken dürfen sie nur Physiotherapeuten und Masseure angewandt werden.

Zum Artikel

Was ist med. Massage eigentlich?

Was ist med. Massage


Die Massage (von frz. masser „massieren“, aus arab. berühren; „betasten“ oder aus griech. „kauen, kneten“) ist die älteste Heilanwendung ihrer Art. Sie kann kurativ (behandlerisch), präventiv (vorbeugend) sowie rehabilitativ (wiederherstellend) eingesetzt werden.

Sie ist als Teilmassage oder als beliebte Ganzkörpermassage im Angebot. Die Massage ist nicht nur wohltuend für die zu behandelnden Hautareale, sondern auch für die Psyche.

Zum Artikel

Was ist Shiatsu Massage eigentlich?

Was ist Shiatsu Massage


Shiatsu ( Fingerdruck) ist eine Druckmassage nach fernöstlicher Tradition. Sie ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie, die Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringt. Sie ist aus der traditionellen chinesischen Massage Tuina hervorgegangen. Shiatsu zählt zu den fernöstlichen Massagetechniken, obwohl es keine klassische Massage ist. Shiatsu dient in erster Linie der Erholung und Regeneration.

Zum Artikel

Fitness & Groupfitness

Was ist Aerobic eigentlich?

Was ist Aerobic


Aerobic zählt zu den Group-Training Angeboten in den Fitness Studios und ist ein dynamisches Fitnesstraining in der Gruppe mit rhythmischen Bewegungen zu motivierender Musik.

Gymnastische Übungen und Tanzelemente werden mit Musik in harmonische Verbindungen zusammengeführt.

Entwickelt wurde Aerobic von dem US-Mediziner Kenneth H. Cooper in den 60er Jahren.

Zum Artikel

Was ist Athletic-Training eigentlich?

Was ist Athletic-Training


Der Trend Athletic Training zeichnet sich auf dem Fitnessmarkt immer mehr ab, denn für viele Sportler spielt die gezielte und steigernde Leistungsverbesserung eine sehr gravierende Rolle.

Aufgrund seiner Effektivität finden alle Trainierenden in ihrer Leistungsklasse das perfekte Training. Um ihre gesetzten Trainingsziele zu erreichen, wird im Athletic Training mit sehr hohen Intensitäten und funktionellen Bewegungsabläufen gearbeitet.

Zum Artikel

Was ist  Ballett Pilates eigentlich?

Was ist Ballett Pilates


Wer wünscht sich nicht eine straffe, gut durchtrainierte aber nicht zu stark muskulöse Körperform? Das Ballett Pilates ist eine neue Trainingsmethode aus Grund- und Powerübungen aus dem Pilatestraining und dem intensiven Beine-Po Training des Balletts. Die Ballettübungen werden mit Musik zu kleinen Choreografien zusammengereiht und durch die Pilatesübungen auf der Matte unterstützt.

Zum Artikel

Was ist Bootcamp Training eigentlich?

Was ist Bootcamp Training


Das Bootcamp Training kommt ursprünglich aus der USA und ist ein Military-Style-Training, was einem auf eine militärische Art und Weise zu Höchstleistungen antreibt.

Diese Trainingsform wurde 2005 nach Großbritannien gebracht und von da aus in die ganze Welt verbreitet.

Durch bewusst eingesetzte Trainingabläufe werden die Teilnehmer dazu gebracht, ihren inneren Schweinehund zu überwinden. Wenn gar nichts mehr geht, geht grundsätzlich noch mehr!

Zum Artikel

Was ist Box Work out Training eigentlich?

Was ist Box Work out Training


Das Box Work out Training ist ein umfassendes kraftraubendes Group-Training. Hier fließen Elemente aus der Aerobic, dem Work out, verschiedenen Kampfsporttechniken und Boxen zusammen.

Das Box Work out Training ist einer der anstrengendsten Fitnesskurse in den Fitness Studios. Zu schneller Musik werden die Teilnehmer motiviert ihr Letztes zu geben.

Zum Artikel

Was ist Dance Aerobic eigentlich?

Was ist Dance Aerobic


Dance Aerobic ist der neuste Trend aus der Aerobicwelt und basiert auf den Grundschritten der Aerobic. Es verbindet Fitness und Tanz. Wer also Spaß am Tanzen hat und gleichzeitig etwas für seine Fitness tun möchte, ist in der Dance Aerobic goldrichtig. Der Spaßfaktor und die Motivation in diesem Group-Training sind massiv hoch.

Zum Artikel

Was ist Fatburner-Training eigentlich?

Was ist Fatburner-Training


Der Begriff Fatburner stammt aus dem englischen und setzt sich aus den Worten fat (Fett) und burn (verbrennen) zusammen. Ein Fatburner-Training verbrennt somit das überflüssige Körperfett und formt gleichzeitig den Body. Fatburner-Training ist die einfachste, schnellste und effektivste Art der Fettverbrennung.

Wer kennt es nicht? Falsche Ernährung und mangelhafte Bewegung am Arbeitsplatz und im Privatleben. Keine Zeit ist die Ausrede Nummer 1. Und nun ist es soweit. Das überflüssige Fett muss weg.

Zum Artikel

Was ist Fitness Kick- Box Training eigentlich?

Was ist Fitness-Kick-Box-Training


Das Fitness-Kick-Box Training ist eine neue, schnelle und kraftvolle Fitness- und Sportaktivität aus den USA.

Es ist vor einigen Jahren nach Deutschland gekommen und seit dem aus den Studios nicht mehr wegzudenken.

Dieser neuartige Fitness-Sport-Trend verbindet Schlag- und Kicktechniken aus dem Boxen und verschiedener Kampfsporttechniken in einem am Sandsack.

Zum Artikel

Was ist Fitnesstraining eigentlich?

Was ist Fitnesstraining


Fitnesstraining dient der Gesundheit bzw. der Gesunderhaltung. Die eigene körperliche Leistungsfähigkeit soll durch sportliche Aktivitäten erhalten oder verbessert werden. Das Training findet Einzeln oder in Gruppen statt. Hierzu stehen zahlreiche Fitness Studios, Sportanlagen oder Sportvereine zur Verfügung.

Das Fitnesstraining in der Gruppe motiviert nicht nur die Teilnehmer, sondern bringt auch noch zusätzlich viel Spaß.

Zum Artikel

Was ist funktionelles Training eigentlich?

Was ist funktionelles Training


Es hat seinen Ursprung in der Rehabilitation und unterstützt alle Bewegungen aus dem Alltag wie z.B. Aufstehen, Tragen, Heben, Bücken, Laufen, Springen usw.

Das funktionelle Training kommt ursprünglich aus den USA. Es wurde über die amerikanischen Autoren Gray und Cook bekannt.

In Deutschland sind die Bücher über funktionelles Training von Michael Boyle bekannt.

Zum Artikel

Was ist Grouptraining eigentlich?

Was ist Grouptraining


Group Fitness Training heißt Bewegung, Spaß, Power, Teamgeist und Körpergefühl in der Gruppe. Die Trainingsvarianten sind in abwechslungsreichen Stundenprofilen zusammengeführt, so dass jeder Teilnehmer seinen richtigen Kurs findet.

Das Fitnesstraining in der Gruppe sorgt für mehr Ausdauer, Beweglichkeit, Kondition, Koordination und steigert die Leistungsfähigkeit. Der Körper wird gestrafft und die Muskeln gestärkt und man tut etwas für seine Figur.

Zum Artikel

Was ist Indoor Cycling eigentlich?

Was ist Indoor Cycling


Indoor Cycling ist ein hocheffektives Cardiotraining. Es hat vor einiger Zeit die Fitnesswelt erobert und es ist kaum nach aus den Studios wegzudenken. Es zählt zu den Ausdauersportarten und wird in der Gruppe ausgeübt.

Die leicht erlernbaren Bewegungsabläufe werden auf stationären Fahrrädern, dem Indoor Bike und im Rhythmus der Musik trainiert.

Zum Artikel

Was ist Jump Training eigentlich?

Was ist Jump Training


Der neue Trend im Group-Trainer-Bereich ist das Power Jump und Balance Jump. Angesagte Fitness Studios haben bereits das Jump in ihr Programm aufgenommen. Beim Jump werden auf dem Trampolin sanfte bis starke Sprünge zu kurzen Chorografien zusammengestellt.

Die Bewegungen werden im Rhythmus der Musik ausgeführt, was durch unterschiedliche Beatzahl für viel Abwechslung sorgt. Das spaßige Ganzkörpertraining in der Gruppe lässt keine schlechte Laune aufkommen.

Zum Artikel

Was ist Kettlebell-Training eigentlich?

Was ist Kettlebell-Training


Kettlebells sind einfach ausgedrückt Eisenkugeln mit einem Handgriff und sieht ein bisschen nach einer Kanonenkugel mit Griff aus.

Mit dieser ganz speziellen Form können eine Vielzahl von Übungen und Kombinationen durchgeführt werden, die den ganzen Körper in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit trainieren.

Zum Artikel

Was ist Personal Training eigentlich?

Was ist Personal Training


Personal Training (engl. persönliche Übung, Individualübung) bedeutet, dass der Personaltrainer eine persönlichen und individuellen Betreuung einer einzelnen Person gewährleistet. Hierdurch unterscheidet sich das Personal Training vom Grouptraining. Im Personal Training wird gezielt auf die Belange der einzelnen Person eingegangen.

Zum Artikel

Was ist Pezziball Training eigentlich?

Was ist Pezziball Training


Das Pezziball Training ist ein gesundheitsorientiertes Ganzkörpertraining. In den Fitness Studios werden direkt Kurse mit dem Pezziball durchgeführt. Den Pezziball findet man hier im Group-Training, im Personaltraining oder als Reha-Training. Durch ein regelmäßiges Pezziball Training werden Beschwerden in der Muskulatur und im Rückenbereich vorgebeugt. Die Übungskombinationen halten sie Fit und der Spaßfaktor kommt auch nicht zu kurz.

Zum Artikel

Was ist Pilates-Training eigentlich?

Was ist Pilates-Training


Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining und ist eine optimale Verbindung zwischen dem körperlichen und mentalen Training. Pilates ist eine harmonische Ergänzung von Geist und Körper. Das Pilates Training besteht aus Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching.

Alle Pilates-Übungen werden in ruhigen und fließenden Bewegungen umgesetzt.

Zum Artikel

Was ist Pilates – Yoga Training eigentlich?

Was ist Pilates – Yoga Training


Das Yoga Pilates Training setzt sich aus Grundübungen von Pilates und Yoga zusammen. Es ist ein sehr körperbewusstes Ganzkörpertraining und verbessert die Körperhaltung.

Es bringt den Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht. Was Pilates oder Yoga ist, wird in den folgenden Zeilen genaustes erklärt.

Zum Artikel

Was ist Pump Training eigentlich?

Was ist Pump Training


Pump Training ist ein ausgewogenes Ganzkörpertraining mit Langhanteln und Hantelscheiben und stammt ursprünglich aus Neuseeland. Es kräftigt die Muskulatur, formt den Körper um und strafft das Gewebe. Es zählt zu der schnellsten Methode um Muskeln aufzupumpen und trainiert alle Hauptmuskelgruppen.

Zum Artikel

Was ist Rückentraining eigentlich?

Was ist Rückentraining


Wer kennt sie nicht „die Rückenschmerzen“? Sie gehören zu der bekanntesten Volkskrankheit unseres Landes. Immer mehr junge Patienten leiden derzeit unter Rückenbeschwerden, obwohl ein Großteil von ihnen regelmäßig Sport treibt, wie Tennis oder Joggen. Aber gegen Rückenschmerzen hilft oftmals nur ein gezieltes, gesundheitsorientiertes Rückentraining.

In der Schmerzforschung wurde erkannt, dass die meisten Rückenbeschwerden von einer geschwächten Rückenmuskulatur oder durch Veränderungen am Skelett ausgehen. Sie werden meist durch Haltungsfehler, falsches Sitzen im Büro und Fehlbelastungen im Alltag verursacht.

Zum Artikel

Was ist Sling-Training eigentlich?

Was ist Sling-Training


Sling-Training ist eine neuartige enorm effektive Trainingsmethode, die den ganzen Körper nur mit dem Eigengewicht trainiert. Als einziges Hilfsgerät wird ein Art Seil- und Schlingensystem benutzt. Das Sling Training kommt aus dem englischen „sling“ ↔ „Schlinge“ bzw. Suspension Training (von englisch „suspension“ ↔ „Schwebe“). Das Sling-Training ist für jede Altersgruppe, Männer und Frauen umsetzbar.

Zum Artikel

Was ist Speedball Training eigentlich?

Was ist Speedball Training


Das Speedball Training ist ein weiterer neuer Trend aus den USA. Er ist eine Bereicherung für jedes Fitness Studio und liefert neue Perspektiven im Grouptraining. Der Speedball Kurs verbindet das Work out-Training mit dem Medizinball Training. Der koordinierte Einsatz des Medizinballes ist ein kräftigendes bis muskelaufbauenden Ganzkörpertraining.

Zum Artikel

Was ist Swingstick Training eigentlich?

Was ist Swingstick Training


Das Swingstick-Training zählt zum Ganzkörpertraining und wird mit einem Schwungstab wie Flexi-Bar, Staby-Bar, Swingstick, Aerobar uvm. ausgeführt. Es wird in den Fitness Studios als Group-Training mit der entsprechenden Musik oder im Personalbereich als Einzeltraining durchgeführt und findet je nach Wetterlage im Raum oder im Freien statt.

Zum Artikel